Instrumentenkiste

Informationen zur Ausbildung

  • für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahren
  • Unterricht einmal pro Woche 45 Minuten in Gruppen von 5 bis zu 6 Kindern
  • Die Unterrichtsgebühr richtet sich nach der Unterrichtsform (siehe Gebührensatzung der Kreismusikschule Bautzen).
  • Instrumente werden während jeder Unterrichtsstunde zur Verfügung gestellt

Die Kinder probieren in einer „Instrumentenkiste” über ein Schuljahr lang verschiedene Instrumente aus und finden auf diesem Weg ihr Lieblingsinstrument heraus. Auf spielerische Weise machen sie sich sechs verschiedene Instrumente und einigen „Geschwister-Instrumenten“ vertraut: Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Klavier, Trompete und Violine. Gleichzeitig findet die Vermittlung von ersten Grundlagen der Musiktheorie statt.

Am Ende des Schuljahres beraten wir gemeinsam mit Kindern und Eltern, ob die Neigung für ein bestimmtes Musikinstrument mit der fachlichen Eignung übereinstimmt.