Neue Satzung der Kreismusikschule – gültig ab 1. August 2020 und Vergleich alt-neu
(siehe Link weiter unten)


 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

Musikschulen in Sachsen dürfen wieder öffnen!

Wir freuen uns sehr darüber, dass an unserer Musikschule der Wiedereinstieg in

den Präsenzunterricht schrittweise ab 18.05.2020 möglich ist.

Es wird zunächst nur der Einzelunterricht als Präsenzunterricht stattfinden.

Gruppenunterricht, Unterricht in Ensemble- und Ergänzungsfächern, Tanzunterricht,

Musikalische Früherziehung, Instrumentenkiste, Ganztagsangebote in den

Schulen können noch nicht beginnen.

 

Es ist auch noch nicht in allen Orten wieder Unterricht möglich.

Der Präsenzunterricht für den Regionalbereich Kamenz beginnt in

Kamenz, Radeberg, Ottendorf-Okrilla, Panschwitz-Kuckau und Crostwitz.

Da für die Öffnung der Musikschule strenge Hygienevorschriften einzuhalten sind,

muss vor Beginn der ersten Unterrichtsstunde für jeden Schüler die schriftliche

Einverständniserklärung vorliegen.

Bitte bringen Sie die Erklärung, die Sie per Mail erhalten haben,

 ausgefüllt und unterschrieben unbedingt zur ersten

Unterrichtsstunde mit bzw. geben Sie diese bitte Ihrem Kind mit. Ohne dieses

Dokument kann kein Zutritt zum Unterrichtsgebäude gewährt werden.

Sollten wir keine E-Mail-Adresse von Ihnen haben, finden Sie den Link zu beiden Dokumenten weiter unten.

Für die Absprache der Unterrichtszeiten werden die Lehrkräfte Kontakt mit Ihnen

aufnehmen.

Das Büro der Regionalstelle in Kamenz ist besetzt und bei Fragen erreichbar.
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall per Telefon (03578-7747370) oder Mail (info@musikschule-kamenz.de) an uns.

Ich wünsche mir sehr, dass uns ein guter Wiedereinstieg gelingt
und bitte um Verständnis und Kompromissbereitschaft, wenn es an die Umsetzung der Maßnahmen geht.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Mut machenden Rückmeldungen in den vergangenen Wochen
und die Bereitschaft zahlreicher SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte,
in dieser schwierigen Zeit neue Wege in der Ausbildung zu beschreiten.

Ihre/Eure Isolde Käppler
Leiterin der Regionalstelle Kamenz der Kreismusikschule Bautzen