Öffentliche Stellenausschreibungen

Initiativbewerbung bitte an

Kreismusikschule / Kreisvolkshochschule Bautzen
Schilleranlagen 1
02625 Bautzen

E-Mail (nur als PDF-Datei) an bewerbung@kms-kvhs-bautzen.de

Offene Stellen

Die „Kreismusikschule/Kreisvolkshochschule Bautzen“ ist ein kommunaler Eigenbetrieb des Landkreises Bautzen. Mit einem Team von circa 50 Kolleg/innen und zahlreichen freien Mit-arbeitenden, Honorarkräften und Ehrenamtlichen sind wir Teil der Daseinsfürsorge des Land-kreises Bautzen. Wir sind im Landkreis an den Standorten Bautzen, Kamenz und Radeberg vertreten. Die Kreismusikschule sorgt als Bildungsstätte für die frühkindliche Förderung musikalischer Fähigkeiten und für die musikalische Bildung breitester Bevölkerungskreise. Die Kreisvolkshochschule versteht sich als Stätte lebenslangen Lernens und beruflicher Fortbildung sowie als Ort der Begegnung und der sinnvollen Freizeitgestaltung für alle Bürgerinnen und Bürger.

Im Zuge einer geordneten Altersnachfolge möchten wir die Stelle des Mitarbeiters Schülerbüro (m/w/d) für die Kreismusikschule in Kamenz zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Schülerverwaltung / -management im Verwaltungsprogramm der Musikschule inkl. erster Ansprechpartner für Sorgeberechtigte und Schüler verschiedenster Altersgruppen
  • Verwaltung von Lehr- und Honorarkräften inkl. Stammdatenpflege und Vertragsmanagement sowie entsprechende Unterrichts- und Raumplanung
  • Verwaltung von Instrumenten und Leihverträgen sowie Instrumentenarchivbetreuung in Zusammenarbeit mit Lehrkräften
  • Mitwirkung bei buchhalterischen Tätigkeiten, insbesondere bei der Digitalisierung von Belegen, Bearbeitungen von Gebührenbescheiden, Vorbereitung von Honorarabrechnungen und Inventarisierung von Instrumenten
  • Mitwirkung bei Vorbereitung und Durchführung von öffentlichen Auftritten der Kreismusikschule (bspw. Tag der offenen Tür) inkl. Management behördlicher Auflagen (bspw. GEMA)
  • Unterstützung der Musikschulleitung im Tagesgeschäft / Sekretariatsaufgaben am Standort
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von fachbezogenen und digitalen Prozessen

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Vollzeit- oder Teilzeitstelle (39 / 35 Stunden)
  • eine Vergütung nach TVöD-VKA
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge entsprechend Tarif (ZVK)
  • eine Jahressonderzahlung lt. Tarif
  • 30 Urlaubstage (bei 5-Tage-Woche)
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräume
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung, auch durch Fort- und Weiterbildung
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in Kamenz, mobiles Arbeiten möglich
  • offene Kommunikationskultur, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • eine gute Erreichbarkeit der Standorte und Parkmöglichkeiten

Wir wünschen uns von Ihnen

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder gleichwertige Qualifikation sowie einschlägige Berufserfahrungen bspw. im Bereich Schulsekretariat, Kundenmanagement, Vertriebsassistenz, Assistenz Projektmanagement, Empfang oder Verwaltung/Sachbearbeitung
  • ausgeprägte Erfahrungen in der Kommunikation mit Kunden und im Projektmanagement
  • ein sicherer Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen, idealerweise mit digitalen Kundenmanagementsystemen sowie Bereitschaft zur fundierten Einarbeitung in die Fachprogramme des Eigenbetriebes
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, Organisationstalent, Kommunikationsstärke und professionelles Auftreten
  • Führerschein Klasse B

Aufgrund begrenzter Fuhrparkressourcen setzen wir die Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke voraus, wir zahlen eine entsprechende Wegstreckenentschädigung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Bewerbungsfrist endet am 29.02.2024. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. der erforderlichen Abschlüsse und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per Mail an:

Kreismusikschule/Kreisvolkshochschule Bautzen
Betriebsleitung Frau Silke Schlegel

bewerbung@kms-kvhs-bautzen.de

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Dateianhänge im pdf-Format empfangen können. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gemäß den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Kosten, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung und im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstatten können.

Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich um ein gestuftes Auswahlverfahren handelt. Externe Bewerber/innen werden berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber/innen zur Verfügung stehen.

Ihre Fragen beantworten vorab gern:

Silke Schlegel (zum Bewerbungsverfahren) oder Ines Ulfig (zu fachlichen Fragen)

Telefon: 03591 – 422 41 bzw. bewerbung@kms-kvhs-bautzen.de