Öffentliche Stellenausschreibungen

Initiativbewerbung bitte an

Kreismusikschule / Kreisvolkshochschule Bautzen
Schilleranlagen 1
02625 Bautzen

E-Mail (nur als PDF-Datei) an bewerbung@kms-kvhs-bautzen.de

Offene Stellen

Die „Kreismusikschule/Kreisvolkshochschule Bautzen“ ist ein kommunaler Eigenbetrieb des Landkreises Bautzen. Mit einem Team von circa 50 Kolleg/innen und zahlreichen freien Mitarbeitenden, Honorarkräften und Ehrenamtlichen sind wir Teil der Daseinsfürsorge des Landkreises Bautzen. Wir sind im Landkreis an den Standorten Bautzen, Kamenz und Radeberg
vertreten. Die Kreismusikschule sorgt als Bildungsstätte für die frühkindliche Förderung musikalischer Fähigkeiten und für die musikalische Bildung breitester Bevölkerungskreise. Die Kreisvolkshochschule versteht sich als Stätte lebenslangen Lernens und beruflicher Fortbildung sowie als Ort der Begegnung und der sinnvollen Freizeitgestaltung für alle Bürgerinnen und Bürger.


Im Zuge der geordneten Altersnachfolge möchten wir mehrere Stellen an der Kreismusikschule Bautzen und ihren Standorten besetzen. Wir suchen mit Beginn des sächsischen Schuljahres 24/25 qualifizierte und engagierte Musikpädagogen jeweils für die Fächer Blechblasinstrumente,
Chor und Musiklehre, Gesang JRP, Gitarre, Violine oder Schlagzeug.

Ihre Aufgaben

Die Unterrichtstätigkeit umfasst Einzel- und Gruppenunterricht mit Schülern aller Altersstufen in einem oder mehreren der genannten Fächer. Ihre Arbeitsorte sind die Unterrichtsorte der Kreismusikschule im Landkreis Bautzen entsprechend der Schuljahresplanung.
Weitere Aufgaben sind:

  • Planung, Organisation und Durchführung des Unterrichtes (Einzel- und Gruppenunterricht) inkl. Vor- und Nachbereitung auf Grundlage der Rahmenlehrpläne des Verbandes deutscher Musikschulen e.V.
  • kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Eltern in Elternvorspielen, Musizierstunden und Elterngesprächen
  • Teilnahme an Fachkonferenzen und Dienstberatungen; fachinterne und fachübergreifende Zusammenarbeit
  • Vorbereitung und Mitwirkung in Konzerten, Veranstaltungen, Projekten, Wettbewerben
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Festanstellung an einer VdM-Musikschule
  • einen Beschäftigungsumfang von wöchentlich 15 bis 18 Unterrichtsstunden (entspricht 50% bis 60% einer Vollzeitstelle) bzw. nach Absprache
  • eine Bezahlung nach TVöD-VKA in Abhängigkeit von den persönlichen Voraussetzungen (Ausbildung/Qualifikation)
  • eine Jahressonderzahlung lt. Tarif

Wir wünschen uns von Ihnen

  • eine dynamische Lehrerpersönlichkeit, die sich mit Begeisterung und einem hohen Maß an Sozialkompetenz den vielfältigen Aufgaben stellt
  • eine entsprechend TVöD-VKA anerkannte, abgeschlossene musikpädagogische Hochschulausbildung für das jeweils ausgeschriebene Unterrichtsfach, gern Mehrfachqualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung als Lehrkraft für alle musikschulrelevanten Zielgruppen, Erfahrungen im Bereich Inklusion sind wünschenswert
  • Fähigkeit zur methodisch phantasievollen und musikalisch inspirierenden Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aller Leistungsstufen
  • Idealerweise Erfahrungen in der musikpädagogischen Arbeit mit Klein- und Großgruppen sowie im Klassenverband bzw. die Bereitschaft zur fundierten Einarbeitung dazu
  • sicheres Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Offenheit für innovative Unterrichtsformen, Bereitschaft zur Mitarbeit in Schulkooperationen
  • Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit, Bereitschaft zum Einsatz an wechselnden Orten
  • Führerschein Klasse B

Aufgrund begrenzter Fuhrparkressourcen setzen wir die Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke voraus, wir zahlen eine entsprechende Wegstreckenentschädigung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Bewerbungsfrist endet am 20.04.2024. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. der erforderlichen
Abschlüsse sowie ggf. Ihres Aufenthaltstitels ausschließlich per Mail an

Kreismusikschule/Kreisvolkshochschule Bautzen
Betriebsleitung Frau Silke Schlegel

bewerbung@kms-kvhs-bautzen.de

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Dateianhänge im pdf-Format empfangen können. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gemäß den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Kosten, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung und im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstatten können.
Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich um ein gestuftes Auswahlverfahren handelt.
Externe Bewerber/innen werden berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber/innen zur Verfügung stehen.

Ihre Fragen beantworten vorab gern:

Silke Schlegel (zum Bewerbungsverfahren) oder Ines Ulfig (zu fachlichen Fragen)

Telefon: 03591 – 422 41 bzw. bewerbung@kms-kvhs-bautzen.de